Unterricht in Producing und DJing

Composing / Arranging
Composing & Arranging, Sampling & Remixing, Club-DJing und Scratching lernen bei:

DJ Bazooka

DJing & Producing lernen – Serato DJ und Ableton

Bazooka ist das Schweizer Aushängeschild des Red-Bull-Thre3style-Battle. Bereits zweimal sicherte sich der Partyrocker die Landesmeisterschaft und belegte am Weltfinale in Vancouver 2011 den herausragenden zweiten Platz – Vizeweltmeister. 2014 wurde Bazooka für seine Verdienste in der Schweizer DJ-Szene mit dem Swiss Nightlife Award als bester Open-Format-DJ ausgezeichnet. Darüber hinaus produziert das Multitalent seit Jahren Remixes für seine unverwechselbaren Club-Sets und beliefert internationale Rap-Artists mit Eigenproduktionen.

Preis pro Lektion (45 Min.)

Einzelunterricht: CHF 84 pro Person
Gruppen mit 2-3 Personen: CHF 56 pro Person


Standort

Rührbergstrasse 15
4127 Birsfelden

Bereiche

Composing & Arranging, Sampling & Remixing, Club-DJing und Scratching

Musikstile

Open Format, Hip Hop / Rap, Afro / Reggae, Tech House, Deep House und Dancehall

Niveaus

Anfänger, Fortgeschrittene und Master

Sprachen

Deutsch und Englisch


Software

Serato und Ableton Live

Ausbildung

Selbststudium

Projekte / Diskographie

Doobious & Bazooka - Candy Shop Remix
Doobious & Bazooka - Kuimba
Doobious & Bazooka - Hit it from the Back
Doobious & Bazooka - Chain Gang

DJ Bazooka

Interview mit DJ Bazooka

Wie bist du zur Musik gekommen?

Die Plattensammlung meiner Mutter hat mein Interesse an der Musik geweckt.

Welche/r Produzent/in oder DJ hat dich am meisten beeinflusst?

DJ Premier, Q-Bert, A-Trak, DJ Nu-Mark, Dj Jazzy Jeff, Adam Beyer, Dennis Cruz, Loco Dice

Welches Musikerlebnis ist dir speziell in Erinnerung geblieben?

Der 40 DJs Scratch Circle während dem Red Bull Thre3style Weltfinale in Tokyo war ein spezielles Erlebnis.

Welches war dein wichtigster Auftritt oder dein wichtigstes Musikprojekt?

Das war 2011 das Weltfinale des Red Bull Thre3style im Commodore Ballroom in Vancouver.

Worauf legst du den Schwerpunkt beim Unterrichten?

Ich unterrichte sehr individuell und gehe auf die Wünsche des Schülers ein.

Wie sieht eine typische Lektion bei dir aus? Wie arbeitest du mit den Schülern?

Zuerst besprechen wir, was wir genau erarbeiten wollen. Danach beginnen wir mit den Basics und arbeiten uns immer weiter hoch.

Mit wem würdest du gerne einmal zusammen Musik machen?

Mit Nicolas Cruz

Welche Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?

The Delfonics

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?

Freunde, Familie, Sport und mein Job als Sportlehrer

© 2021 Instrumentor GmbH