Unterricht in Producing und DJing

Club-DJing
Club-DJing lernen bei:

DJ 1000 Skillz

Club-DJing lernen in Zürich

1000 Skillz versteht es, die Zuhörer mit seinen Open Format Sets zu begeistern und in seinen Bann zu ziehen. Seine Sets sind voller Energie, Harmonie, Timing und Präzision. Der Zürcher DJ hat mehr als 8 Jahre Erfahrung in der Clubszene und hat sich in dieser Zeit ein fundiertes Know-How angeeignet, um dir genau zu zeigen, auf was es ankommt, wenn man Live-Sets vorbereitet, DJ-Techniken erlernt und die passende Musikauswahl trifft.

Preis pro Lektion (45 Min.)

Einzelunterricht: CHF 84 pro Person
Gruppen mit 2-3 Personen: CHF 56 pro Person


Standort

Seestrasse 109
8002 Zürich

Bereich

Club-DJing

Musikstile

Hip Hop / Rap, R'n'B / Soul, Trap und EDM

Niveaus

Anfänger, Fortgeschrittene und Master

Sprachen

Deutsch, Englisch und Portugiesisch


Software

Serato

Ausbildung

Mein Musikwissen basiert auf Live-Erfahrungen, die ich schweizweit seit 8 Jahren in verschiedenen Clubs machen darf.

Projekte / Diskographie

DJ 1000 Skillz

Interview mit DJ 1000 Skillz

Wie bist du zur Musik gekommen? 

Zur Musik bin ich schon früh gekommen – als Brasilianer habe ich einfach die Musik im Blut :-).

Wie hast du dir dein Musikwissen angeeignet?

Mein Musikwissen basiert auf Live-Erfahrungen, die ich schweizweit seit 8 Jahren in verschiedenen Clubs machen darf.  

Welche/r Produzent/in oder DJ hat dich am meisten beeinflusst?

DJ Boogiedan aus Berlin 

Welches Musikerlebnis ist dir speziell in Erinnerung geblieben?

Da gibt es mittlerweile zu viele gute Erinnerungen, aber was ich nie vergesse, ist die Begegnung mit meinem ersten DJ-Mentor Boogiedan.

Welches war dein wichtigster Auftritt oder dein wichtigstes Musikprojekt? 

Je mehr Leute zuschauen, umso wichtiger ist der Auftritt. Doch eigentlich ist jeder einzelne Gig wichtig, weil das immer gleichzeitig Werbung in eigener Sache ist.

Worauf legst du den Schwerpunkt beim Unterrichten?

Den Schwerpunkt lege ich auf die Dinge, die sofort bemerkbar werden. Das heisst: Musikauswahl, Mix-Techniken, Basic-Scratching, Social Media, Set Recording oder Stream Recording.

Wie sieht eine typische Lektion bei dir aus? Wir arbeitest du mit den Schülern?

Die typische Lektion gibt es nicht. Ich passe mich immer an die Bedürfnisse der Schülerin oder des Schülers an und zeige das, was momentan am meisten weiterhilft. Typischerweise arbeiten wir mit Mixer, Turntalbes und Software und verbessern die Technik.

Mit wem würdest du gerne einmal zusammenarbeiten?

Mit jedem, der mich musikalisch überzeugt. 

Welche Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen? 

Keine Platte, denn abspielen könnte ich sie ja nicht: Ich würde ein Streichinstrument mitnehmen und üben, es zu spielen. 

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben? 

Sport, Motorrad und paar wenige gute Leute, weltweit Frieden und für jeden Wohlstand.   

© 2021 Instrumentor GmbH